Lustige Spiele für ihren Hund
Hund2

Hundespiele

Sortieren

Ihr Hund soll hierbei lernen verschiedene Gegenstände unterscheiden zu können. Am Ende soll er bspw. aus einem Haufen von Hundespielzeug das von ihnen geforderte Spielzeug hinaussuchen. Starten sollten sie das Spiel mit nur einem Gegenstand (z.B. Ball). Üben sie nun mit ihrem Tier, indem sie sich den Ball vom Hund immer wiederbringen lassen. Betonen sie am Besten jedesmal den Ball und loben ihren Hund, wenn er ihnen diesen wiederbringt. Als nächste Stufe verstecken sie den Ball im Raum und lassen ihren Hund diesen suchen. Bringt er ihn dann zuverlässig zu ihnen weiten sie die Übung in eine andere Umgebung aus. Waren sie bspw. bisher im Wohnzimmer, lassen sie ihren Hund den Ball nun im Schlafzimmer suchen. Klappt das kommt der nächste Gegenstand ins Spiel. Sie nehmen den Ball nun zur Seite und führen in gerade beschriebener Weise einen neuen Gegenstand ein (bspw. Knochen). Funktioniert dies genausogut wie mit dem Ball, können sie anfangen mit beiden Gegenständen gleichzeitig zu arbeiten. Nehmen sie beide zuvor eingeübten Gegenstände und legen sie sie in einem Raum einige Meter auseinander. Nun zeigen sie auf einen Gegenstand und sagen bspw. "Ball", wenn sie den Ball gebracht haben möchten, ihr Hund sollte nun den Ball bringen. Danach loben und belohnen sie ihn und zeigen schließlich auf den Knochen, bringt er diesen ebenfalls wird ihr Hund wieder gelobt. Legen sie im weiteren Verlauf die beiden Gegenstände nun immer näher zusammen und vertauschen sie diese vielleicht auch mal, bis sie schlussendlich so gut wie aufeinanderliegen. Kann ihr Hund nun am Ende der Übung aus dem 2er Haufen den gewünschten Gegenstand heraussuchen können sie weitere Gegenstände einführen. Wichtig dabei ist, dass sie die Gegenstände immer einzelnd einführen, damit ihr Hund sich darauf einstellen kann. Es ist ebenfalls wichtig, das sie nicht mit ihrem Hund schimpfen oder ihn gar bestrafen, sollte er mal eine falsche Entscheidung treffen, denn das kann ihr hund dann nicht zuordnen. Was aber auch falsch ist ihn auch zu loben, sollte er mal den falschen Gegenstand bringen. Ist dem so, nehmen sie den Gegenstand einfach ohne große Emotionen, legen alles wieder so hin wie vorher und starten die Übung erneut. Bringt ihr Hund dann den richtigen Gegenstand kann die Freude ruhig groß ausfallen :)



Telefon bringen!

Eine Übung, die ihnen den Alltag erleichtern kann. Wäre doch schön, wenn sie nicht mehr nach dem Telefon suchen müssten, weil ihr Hund beim Klingeln aufspringt und ihnen dieses bringen würde. Anfangen sollten sie, indem sie das Telefon im Raum auf den Boden legen und ihren Hund das Telefon ein bisschen rumtragen und ihnen bringen lassen. Macht ihr Hund das zuverlässig können sie das Klingeln einführen. Rufen sie sich dazu am Besten an und legen das Telefon in den Raum, wenn es nun klingelt, sagen sie ihrem Hund er soll ihnen das Telefon bringen. Je öfter sie dies so üben, desto weniger brauchen sie ihrem Hund zu sagen was er tun soll, denn das Klingeln des Telefons ersetzt dabei immer mehr das von ihnen zuvor gewählte Kommando. Sitzt das gut, können sie die Übung dahingehend ausweiten, dass sie das Telefon an seinem üblichen Platz deponieren, achten sie darauf das ihr Hund dort auch gut herankommt. Wichtig bei dieser Übuung, haben sie Geduld mit ihrem Hund und beachten sie das ihr Hund das Telefon natürlich auch mal fallen lassen kann. Wenn sie diese Übung mit ihrem Hund machen, sollten sie entweder ein altes oder robustes Handy/Telefon nehmen. Wichtig ist nur der Klingelton sollte stets der selbe sein, damit ihr Hund sich darauf einstellen kann und wenn doch mal etwas kaputt geht darf ihr Hund dafür natürlich nicht bestraft werden!



Weitere Artikel

  • Muss ich meinen Hund versichern?

    Viele Leute stellen sich diese Frage erst garnicht, es kann aber äußerst wichtig sein sich mal damit zu beschäftigen...
  • Zecken beim Hund

    Zecken richtig entfernen, so geht es...
  • Tricks für ihr Haustier

    Hier finden sie einige Tipps wie sie ihrem Haustier nützliche und auch lustige Tricks beibringen können. Spass für Hund und Hundehalter...

Alles rund um den Hund


Design provided by Free Website Templates.