milbenfreies hundeohr

Milben beim Hund

Laut Wikipedia gibt es bis zu 50000 Milbenarten in 546 Familien. Nicht alle diese Milbenarten befallen ihren Hund. Auch hier gibt es Unterschiede zwischen tierbefallenden Milben und bspw. pflanzenbefallenden Milben. Die häufigste wohl den Hund befallende Milbe ist die Haarbalgmilbe. Diese bohren sich an den befallenen Stellen in die Haut des Hundes und legen dort Eier ab. Dieses Bohren entwickelt beim Hund einen starken Juckreiz, dem dieser mit Kratzen oder Schütteln entgegenwirken möchte. In jedem Fall ist es für ihren Hund sehr unangenehm!
Zurück





Weitere Artikel

  • Muss ich meinen Hund versichern?

    Viele Leute stellen sich diese Frage erst garnicht, es kann aber äußerst wichtig sein sich mal damit zu beschäftigen...
  • Zecken beim Hund

    Zecken richtig entfernen, so geht es...
  • Tricks für ihr Haustier

    Hier finden sie einige Tipps wie sie ihrem Haustier nützliche und auch lustige Tricks beibringen können. Spass für Hund und Hundehalter...

Alles rund um den Hund


Design provided by Free Website Templates.